Aufträge werden nur zu folgenden Bedingungen ausgeführt. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Ausführung

Wir verpflichten uns zu guter, sachgemäßer Ausführung. Die zweckmäßige Behandlung im Einzelfall bleibt unserem Ermessen überlassen. Die Entfernung von Verschmutzungen und Verfleckungen kann nur soweit vorgenommen werden, wie dies nach dem technischen Stand der modernen Teppich- und Polstermöbelreinigung möglich ist.

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch eine nicht offenkundige Beschaffenheit des eingelieferten oder zu bearbeitenden Teppichs bzw. Polstermöbels verursacht werden (z.B. Schäden durch ungenügende Festigkeit des Gewebes, des Grundgewebes, der Verlegung, der Nähte, der Fransen, der Steppfäden bei sogenannten Allgäuern u. Fellwollteppichen, ungenügende Echtheit von Färbungen, Einlaufen, Wellenbildung, frühere unsachgemäße Behandlung oder Lagerung, u.a. verborgene Mängel sowie Verfärbungen durch unechtes Polster- und Einlegematerial). Offenkundig sind für uns auch die Angaben in einem Teppichbodenverlegepass, wenn ein solcher ordnungsgemäß vom Auftraggeber vorgelegt wird.

Rücktritt

Ergibt sich trotz vorheriger fachmännischer Prüfung durch einfache Warenschau, die sich bei Teppichböden auch auf das Grundgewebe und die Verlegeart bezieht, erst im Laufe einer sachgemäßen Bearbeitung, dass der Auftrag infolge nicht offenkundiger Beschaffenheit (Abs. 2) unausführbar ist, so können wir vom Vertrag zurücktreten. Bei Rücktritt vom Vertrag hat der Auftraggeber nur einen Anspruch auf kostenlose Rückgabe des Gegenstandes in dem jeweiligen Zustand. Das gilt auch für Teppichboden und Polstermöbel, die in den Räumen des Auftraggebers gereinigt werden.

Termine

Lieferungs- und  Bearbeitungstermine werden möglichst eingehalten. Aus verspäteter Lieferung bzw. Bearbeitung können keine Ersatzansprüche hergeleitet werden, es sei denn, dass ein fester Liefertermin schriftlich bestätigt worden ist.

Rückgabe

Rückgabe der Gegenstände erfolgt nur gegen Aushändigung der Auftragsbestätigung oder, wenn die Aushändigung in den Räumen des Auftraggebers erfolgt, gegen Empfangsbestätigung. Wer die Auftragsbestätigung vorweist, gilt als empfangsberechtigt. Die Abnahme muss innerhalb von einem Monat nach Auftragserteilung erfolgen und wird von uns innerhalb dieser Zeit einmal durch Anlieferung zum vereinbarten Termin angeboten. Die Kosten für weitere Anlieferung, die wir in der angegeben Frist noch einmal in  schriftlicher und fernmündlicher Terminvereinbarung anzubieten versuchen, können gesondert in Rechnung gestellt werden. Nach der Frist von einem Monat trägt der Besteller unter den vorstehenden Voraussetzungen jede Gefahr. Außerdem können wir nach dieser Zeit eine Lagergebühr berechnen. Wird der Gegenstand innerhalb eines Jahres nach Auftragserteilung nicht abgenommen, so erlöschen für beide Teile sämtliche Ansprüche, gleichgültig, ob sie sich auf Vertrag, Eigentum oder sonstige Rechtsgründe stützen.

Mängel

Etwaige Beanstandungen müssen unverzüglich – längstens innerhalb von fünf Tagen – nach Durchführung der Reinigungsarbeit bzw. nach Rücklieferung unter Vorlage der Quittung  (Rechnung, Lieferschein) oder unseres Zeichenetikettes an die Geschäftsleitung erfolgen.

Haftung

Soweit unsere Haftung für Beschädigung und Verlust in Frage kommt, kann nur Geldersatz verlangt werden. Wir haften in Höhe des Zeitwertes, höchstens jedoch, wenn im Einzelfall (z.B. durch Abschluss einer besonderen Versicherung auf  Kosten des Kunden) nichts anderes vereinbart ist, bis zum 15-fachen unseres jeweiligen Preises für die Reinigung von Teppichen, Teppichböden und Polstermöbeln. Eine etwaige Haftung wegen vorsätzlicher Beschädigung bleibt unberührt.

Gerichtsstand: Erding

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung, sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz der Firma „Die Teppichreiniger“.

Rechtliche Hinweise zur Haftung / Disclaimer

Die Firma „Die Teppichreiniger“ ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Firma „Die Teppichreiniger“ übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet die Firma „Die Teppichreiniger“ nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last  fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software. Die Firma „Die Teppichreiniger“ behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die Verantwortlichkeit für „fremde Inhalte“, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte „Links“) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. „Fremde  Inhalte“ sind in geeigneter Weise gekennzeichnet. Die Firma „Die Teppichreiniger“ hat auf „fremde Inhalte“ keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu Eigen. Die Firma „Die Teppichreiniger“ hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte  auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich die Firma „Die Teppichreiniger“ von diesen Inhalten ausdrücklich.